• images/sliderwinter/slider1_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider2_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider3-winter.jpg

Inliner KO-Sprint Oberhof

Kein gutes Wetter bei Inliner Wettkämpfen!

Die Siegerehrung des Gräfenrodaer Inliner Wettkampfes wurde heute den 13.7. nachgeholt und brachte auch gleich das Gräfenrodaer Wetter mit. 

Die Prologläufe starteten und endeten im Trockenen, wodurch eine sichere und schnelle Fahrt möglich war.

Somit konnten auch gute bis sehr gute Ergebnisse erreicht werden.

In der AK 11 belegte Lars Heidinger den 13. und Justin Oliver Dietzel den 15. Platz.

In der AK 13 belegte Darian Lehman den . Platz.

Leon Frank und Leon Seidel, beide AK 14, belegten den 1. und 6. Platz.

Lukas Heidinger belegte in der AK 15 den 9. Platz und bei den Mädchen aus der selben AK belegte Svenja Rommel den 11. Platz.

Dies sind die Ergebnisse der Prologläufe welche in die Rangliste eingehen.

Allen Sportfreunden schöne Ferien.

 

Zusammenfassung von Lukas Heidinger

Athletiktest in Oberhof am 12.07.2014

Zweimal im Jahr wird in Oberhof ein Athletiktest durchgeführt, so auch am 12. Juli. Hier werden neben Übungen in der Halle auch die leichtathletischen Fähigkeiten im Stadion ermittelt. Einen kurzen Bericht mit seinen Eindrücken verfasste Darian Lehmann, der in der AK 13 startet.

Inliner Techniksprint in Gräfenroda

Das vergangene Wochenende stand wieder ganz im Zeichen der Ranglistenwettkämpfe. Am Samstag mit dem Hindernis-Cross in Steinheid und Sonntag dem Inliner Techniksprint in Gräfenroda.

Die Wetterbedingungen waren zum Inliner fahren äußerst ungünstig. Schon bei der Ankunft regnete es leicht, der im Verlauf des Wettkampfes noch stärker wurde. Glücklicherweise hatte Fam. John einen Pavillon dabei, der uns ein wenig schützte. 

hindernis-cross steinheid 7 20140701 2041902726Hindernis-Cross Steinheid

Am Samstag den 28.06.2014 war es wieder soweit, der 2. Ranglistenwettkampf stand an. Diesmal ging es nach Steinheid zum Hindernisscrosslauf. Nach einer anstrengenden Fahrt mit vielen Umwegen kamen wir dann doch alle an.Das Wetter war prima und der Wettkampf gut organisiert. Die Aufregung bei unseren Kindern war wie immer groß.Es musste eine Hinderniss-Strecke bewältigt werden - Wippe, Slalom, Treppenlauf u.s.w. standen an. Fehler musste man vermeiden, sonst gab es "Strafsekunden".

Die Kleinsten gingen als Erste an den Start. In der AK 7 starteten Nele Wiegand und Rachel Borkowski. Sie erzielten einen 1. und 2. Platz. Super!

Auch Jannes Lehmann, Justin Oliver Dietzel und Lars Heidinger absolvierten den Parcours prima.

Unsere Sportler der AK 13 - Maximilian Kaiser und Darian Lehmann mussten dann schon auf die 1 km Strecke. Das klappte super und so belegten sie die Plätze 4 und 6.

 

Startbild Goldlauter1. Ranglisten-Crosslauf in Goldlauter

Am Samstag, den 22.Juni 2014, fand in Goldlauter  der 1.Ranglisten-Crosslauf des Jahres statt. Wie jedes Mal waren in vielen Altersklassen große Starterfelder dabei. Das Wetter hat auch super mitgespielt.

Trotz des Größenunterschiedes zu seinen Mitstreitern schlug sich Tim Töpfer (im Bild St.-Nr. 5) wacker  und wurde mit einer Urkunde für den 6. Platz belohnt. Nele Wiegand und Raquel Borkowski freuten sich über ihre Ergebnisse, den 3. und 4. Platz. Lars Heidinger und Justin Oliver Dietzel schnitten in ihrer Altersklasse gut ab. In Goldlauter  sind die Strecken sehr anspruchsvoll. Maximilian Kaiser wurde Fünfter über 2 km. Leon Seidel gewann in seiner Altersklasse und Leon Frank erreichte den 4. Platz. Svenja Rommel wurde Dritte in ihrer Altersklasse und Lukas Heidinger erzielte den 8. Platz.

Unsere Trainerin Petra war zufrieden mit den erreichten  Ergebnissen.

Svenja Rommel

 

   
© SV-Medizin 1950 e.V. Bad Liebenstein

Login Form

   

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.