• images/slidervolleyball/Panorama.jpg
  • images/slidervolleyball/banner_otto_2019.jpg

Erfolgreicher Start für Bad Liebensteiner U14

 

Am 24.11. startete die neu formierte U14 Mannschaft in den offiziellen Spielbetrieb. In dieser Alterklasse spielen die Kinder 4 gegen 4 auf einem Feld 7 x 7m (vgl. Erwachsene spielen zu sechst auf 9 x 9m).

Im ersten Spiel hieß der Gegner Vacha. Nach einem nervösen Beginn und einem großen Rückstand (9:2) fanden die Mädels besser ins Spiel, konnten jedoch eine 23:25 Niederlage nicht vermeiden.
Im zweiten Satz gingen sie von Anfang an konzentrierter ans Werk und konnten mit cleveren Spielzügen ihren allerersten Satz überhaupt mit 25:17 gewinnen. Somit musste gleich im ersten Spiel der Tiebreak die Entscheidung bringen. Hier war die Aufregung auf Liebensteiner Seite einfach zu groß und Vacha spielte sicherer, sodass der Satz mit 8:15 verloren ging und eine 1:2 Niederlage zu Buche stand.

Im zweiten Spiel des Tages gewann Vacha, ebenfalls im Tiebreak, 2:1 gegen Marksuhl.

Die letzte Paarung war Marksuhl gegen Bad Liebenstein. "Hier ist was drin" schwor Trainerin Anne Wilhelm das Team ein. Das spürten die Mädels auch und erspielten sich mit guten Aufschlägen und cleveren langen Angriffen den 25:20. Satzgewinn. Im zweiten Satz ging es von Beginn an enger zu. Beide Mannschaften lieferten sich ein Kopf an Kopf Rennen. Marksuhl hatte bei langen Ballwechseln immer die Nase vorn und mit 4 Netzrollern das Glück auf seiner Seite. Die Mädels von Bad Liebenstein behielten dieses Mal jedoch die Nerven und konnten ihren ersten Matchball zum 25:21 verwandeln.
Fazit: 1. Spieltag - 1 Sieg - 4 Punkte - Tabellenführer :)

Es spielten für Bad Liebenstein: Angelina, Luzie, Larissa, Esther, Lea

 

   
© SV-Medizin 1950 e.V. Bad Liebenstein

Login Form

   

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.