• images/sliderwinter/slider1_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider2_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider3-winter.jpg

Erste Skibezirksmeisterschaft Inselberg in Floh Seligenthal

Floh Seligenthal 18.2 4

8 Sportler unseres Vereins nahmen am 18.2.2018 am ersten Inselbergranglistenwettbewerb der Saison 2017/18 teil und waren bei aufkommenden Sonnenschein und voller Medaillen- Euphorie an den Start gegangen.

Die erste Starterin war Martha Heß in der AK 7w und wurde prompt mit dem ersten Platz belohnt. In der AK 8m erkämpfte sich Maxim Grobe den 4. Platz. Die AK 10w war wieder stark aufgestellt, aber auch diesmal konnte Raquel Borkowski mit dem 1.Platz und Nele Höllein mit dem 2.Platz die Rhöner Mädels auf die folgenden Plätze verweisen. In der AK 11w startete Emilia Schellenberg, die zwar mit ihrer Skibindung zu kämpfen hatte, aber am Ende ihren 3.Platz stark verteidigte. So auch Lars Lesser in der AK12m. Als letztes starteten Justin Dietzel und Lars Heidinger in der AK 14m allein und machten die Plätze 1 und 2 unter sich aus.

In allem 3 mal Gold, 2 mal Silber und 2 mal Bronze war die Belohnung. Dank des hervorragenden Wachsers Christian König , der die Schneeverhältnisse super einschätzte und unserer Top Trainierin Petra König. VIELEN DANK ! Wir hoffen für nächsten Sonntag auf Schnee und wieder um rege Teilnahme wenn der 2. Inselbergcup hoffentlich ausgetragen wird. Ski heil !

Ergebnisse

Bildergalerie

Artikel STZ vom 22.02.2018

41. Rennsteig Skilauf

Artikel SZT vom 14.02.2018

45. König Ludwig Lauf in Oberammergau

stz vom 07.02.2018

Skiathlon in Masserberg

Masserberg 28.1 45

Am 28.01.18 waren wir wieder unterwegs nach Masserberg. Bei Tauwetter und Regen traten unsere Mädels in der AK10w auf einer Distanz von 2km gegen ein starkes Feld an. Beim Massenstart mit den Jungs der gleichen AK konnten sie einen guten Sart hinlegen und sich eine gute Ausgangsposition sichern. Am letzten langen Anstieg wurden sie dann doch von der Masserbergerin Lilly Hauke eingeholt, erlangten aber einen super 2.ten und 3.ten Platz. In allem wieder ein gelungenes Rennen und ein gutes Training für die bevorstehenden Inselbergcup-Rennen in der Hoffnung , dass bei den nächsten Läufen mehr Läufer unseres Vereins am Start sind und unseren Verein präsentieren. 

Bild Scheck VR BankFreude in der Abt. Wintersport des SV Medizin1950 e.V. Bad Liebenstein

Wir erhielten von der VR Bank Bad Salzungen Schmalkalden eG eine Spende in Höhe von 500 Euro für die weitere Kinder- und Jugendarbeit. Den Scheck nahmen die Trainerin Petra König und der Abteilungsleiter Mario Seidel vom Teamleiter der VR-Bank - Geschäftsstelle Bad Liebenstein, Martin Schmidt entgegen.

   
© SV-Medizin 1950 e.V. Bad Liebenstein

Login Form